Pro REGENWALD

Umgebracht: Hernán Bedoya, kolumbianischer Aktivist & GemeindevorstandStichwörter: AktivistInnen unter Druck, Protest, Palmöl, Plantagen


Erschossen: Hernán Bedoya
Eine so traurige Verkettung zwischen gut gemeintem Planen und tragischem Zwischenfall kann man sich nicht vorstellen: während wir diskutieren wie man aus Deutschland UmweltarbeiterInnen im Kampf für die Walderhaltung besser unterstützen könnte, verlieren wir einen, der eine solche Unterstützung verdient und gebraucht hätte: vergangenen Freitag, am 8... weiter

Donald Trumps Angriff auf die NaturStichwörter: Protest, Bergbau, Schutzgebiete


Bears Ears
Donald Trump, wie wir ihn kennen: Das Wohl des kleinen Mannes ist ihm eine Herzensangelegenheit. Der solle wandern und jagen können, und dass er das auch kann, hat der US-Präsident jetzt einfach mal zwei Naturschutzgebiete in Utah um über 5.000 Quadratkilometer kleiner gemacht... weiter

AktivistInnen: Pro REGENWALD auf dem Tollwood WinterfestivalStichwörter: mitmachen, AktivistInnen unter Druck, Geschenk, spenden


'Wir, alle' sind AktivistInnen
Bis Dienstag Abend ist Pro REGENWALD mit Infostand und Tombola auf dem Tollwood in München. Zu finden sind wir im Bazarzelt. Sonntag und Montag im 'Grünen Pavillon 2', die anderen Tage am nur wenige Schritte weiter liegenden Stand des Nord-Süd-Forums, den wir uns mit anderen Organisationen teilen, die sich und ihre Arbeit an den restlichen Tagen präsentieren... weiter

Info- und Einsteigertreffen am 05.12.2017
Wie, was, warum, wozu ... und wie kann man mitmachen?
Stichwörter: mitmachen, einsteiger

Bist du schon etwas rumgekommen, interessieren dich andere Kulturen und Lebensweisen? Macht dich der Zustand der Welt betroffen? Ungerechtigkeit wütend? Oder willst du dein neuestes Lieblingsrezept von ein paar hungrigen AktivistInnen testessen lassen? Dann sollten wir uns kennenlernen! Aber auch, wenn dir noch ein ganz anderer Anlass einfallen sollte ..... weiter

Paradise Papers: Steuerhinterziehung bei Handel mit warmer Luft aus dem RegenwaldStichwörter: Korruption, Investment, Politik, Klimawandel, Kritik

Für die Einen ist der Klimawandel eine Bedrohung, die es zu bekämpfen gilt. Für Andere ist er eine Möglichkeit, Geschäfte zu machen. Wie auf einem Basar feilschen die Einen und Anderen (und ein paar weitere Interessensgruppen) auf den internationalen Klimakonferenzen darum, möglichst viele ihrer eigenen Interessen im Verhandlungsergebnis wiederzufinden... weiter

News - bis Samstag 25.11.2017Stichwörter: news, Klimawandel, Waldzerstörung, Artenschwund, Plastik, Menschenrechte, Wirtschaft, Korruption, Waldschutz

Enorme Ernteverluste befürchtet: Raupenplage wütet in Afrika
Vor knapp zwei Jahren wird der Herbst-Heerwurm nach Afrika eingeschleppt. Inzwischen hat er Maisfelder in 38 Ländern befallen. Millionen Tonnen von Mais könnten vernichtet werden - eine Antwort auf die Plage gibt es noch nicht.
24.11.2017, n-tv.de

Culture keeps cattle ranching going in the Brazilian Amazon
A recent study finds that financial incentives to move people away from cattle ranching don’t address cultural and logistical hurdles to changing course... weiter

Vorteil Waldschutz: Europäischer Gerichtshof verbietet Holzeinschlag in Polen unter Androhung von Zwangsgeld Stichwörter: Aktion, Protest, Schutzgebiete, Politik


Auto fahren ist hier verboten, der Holzeinschlag jetzt auch. Im Hintergrund eine Blockade.
Ob Umweltschützer dies nun wirklich als Sieg feiern können, wird die Verhandlung beim Europäischen Gerichtshof am 12 Dezember erst zeigen. Eine Verschnaufpause für den Wald haben sie aber erkämpft, denn die polnische Regierung verkündete gestern einen Stopp des Holzeinschlags in Bialowieza... weiter

< ältere Einträge